Stressbewältigung Seminar

stressbewaeltigung_5_EinheitEine erfolgreiche Stressbewältigung kann sowohl privat, als auch im beruflichen Alltag die Leistungsfähigkeit erhöhen und eine Work-Life-Balance schaffen, die sich auch langfristig positiv auf die Gesundheit auswirkt.

Die Wichtigkeit von theoretischem Hintergrundwissen im Themenbereich Stress sollte nicht unterschätzt werden, jedoch ist vor allem die Kombination aus Theorie und Praxis essentiell für eine erfolgreiche Stressbewältigung für den Alltag. Ein gutes Seminar zur Stressbewältigung macht also aus, dass ein klarer Bezug zur Realität gegeben ist und der Teilnehmer das erlangte Wissen von der Theorie in die Praxis transferieren kann.

Um Wissenswertes über Stress nicht nur eintönig und praxisfern, sondern abwechslungsreich und interessant zu übermitteln, sind unsere Seminare so aufgebaut, dass für jeden Lerntyp etwas dabei ist.

Basierend auf den neusten Erkenntnissen des neurobiologischen Lernens werden verschiedene Lernmethoden (Schaubilder, Videos, Texte, Übungen) verwendet.

Indem wir für Sie die Kernessenz der wissenschaftlichen Themen, die hinter der Stressminimierung stehen, herausfiltern, können Sie den größtmöglichen Nutzen daraus ziehen.

Anhand zahlreicher Praxistipps und bewährter Methoden zum Beispiel zum erfolgreichen Entspannen, können Sie mithilfe der Stressbewältigungsseminare die neu gewonnenen Kenntnisse in ihren Alltag einbringen und so Ihren Stress Schritt für Schritt reduzieren.

In Seminar erfahren Teilnehmer:

  • Was ist Stress und was erzeugt Stress
  • Die Folgen von Stress: persönlich und wirtschaftlich
  • Spannungsfeld: Berufsleben – Privatleben
  • Selbstbild – Fremdbild
  • Methoden zur Stressbewältigung (Atemübungen, Autogenes Training, Körperarbeit)
  • Berufs- und Lebensziele formulieren

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer…

  • prüfen Fragen zu individuellen Stress- und Burnout-Risiken im Selbstversuch
  • sondieren potentielle Stressoren
  • erproben eigene Maßnahmen zur akuten persönlichen Stress- und Burnout
  • identifizieren Stressquellen, die potentiell Burnout-fördernd auf die eigene Person einwirken
  • reflektieren die potentiellen Stressquellen für sich als Individuum
  • nehmen aus dem Seminar Transfer-Schritte in ihre eigenen Arbeits-Kontexte vor

 

Dieser und andere Begriffe werden in unserem Online-Kurs "STRESS MINIMAL" näher erläutert. Zum Kurs