5. Einheit: Stressbewältigung und Bewegung zum Stressabbau

Hier finden Sie Informationen, wie Sie mit den Stresssituationen ganz konkret umgehen und später verarbeiten können.

Stress Minimieren.

Heute werde ich mit Ihnen erarbeiten, wie Sie Stresssituationen durchstehen und verarbeiten können. Manche dieser Situationen können wir vorbereiten, z. B. eine Prüfung. Wie ein Sportler vor einem Wettkampf sollten wir die Ernährung, die innere Vorbereitung, den Schlaf bzw. Ruhezeiten und die Organisation frühzeitig planen: Beim letzten Mal haben Sie gehört, dass langkettige Kohlenhydrate, also Brot, Nudeln, Reis, Kartoffeln die ideale Energie für ein paar Stunden liefern. Auf eine Prüfung, aber auch auf einen schwierigen Moment in der Arbeit können Sie sich innerlich vorbereiten: Zum einen inhaltlich mit Lernen oder dem gedanklichen Durchgehen und zum anderen mit dem Einüben von Beruhigungssätzen. Zu diesen komme ich später noch.

Schlaf können Sie nicht erzwingen, aber Sie können durch einen guten Zeitplan und Mittel der Schlafhygiene gute Voraussetzungen dafür schaffen. Dazu haben wir in einer späteren Einheit ein eigenes Video. Sie können also durch eine gute Vorbereitung den Stress für einige Situationen spürbar reduzieren.

Oft nehmen wir uns aber nicht die Zeit dafür und geraten doch unvorbereitet in eine Konstellation, die Stress in uns auslöst. Stellen Sie sich bitte eine solche kurz vor. Welche Strategien nutzen Sie dann für gewöhnlich? Irgendwie bewältigen Sie ja die Situation. Schaffen Sie es, tief durchzuatmen? Welche Gedanken helfen Ihnen?


Die vollständige Version der Einheit erhalten Sie bei der Anmeldung zu unserem Kurs.
Zum Angebot